Reisebedingungen

Veranstalter

Mondial GmbH & Co. KG
Operngasse 20b, A-1040 Wien

RSV - Veranstalterverzeichnis Nr.: 1998/0040. Für unsere Reisen gelten die Allgemeinen Reisebedingungen, gemeinsam beraten im Konsumentenpolitischen Beirat des BM für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft in der letztgültigen Fassung über die Ausübungsvorschriften für das Reisebürogewerbe.

Es gelten die Stornobedingungen laut den aktuellen Reisebedingungen.

Reisebüro-Sicherungs-Verordnung

Kundengeld-Absicherung gemäß EU-Richtlinie

Mondial GmbH & Co. KG ist unter der Eintragungsnummer 1998/0040 im Veranstalterverzeichnis des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend registriert.

Gemäß der Reisebürosicherungsverordnung (RSV) sind Kundengelder bei Pauschalreisen von Mondial GmbH & Co. KG unter folgenden Voraussetzungen abgesichert:

Die Anzahlung erfolgt frühestens elf Monate vor dem vereinbarten Ende der Reise und beträgt 20 % des Reisepreises. Die Restzahlung erfolgt frühestens 20 Tage vor Reiseantritt — Zug um Zug gegen Aushändigung der Reiseunterlagen an den Reisenden. Darüber hinausgehende oder vorzeitig geleistete Anzahlungen bzw. Restzahlungen dürfen nicht gefordert werden und sind auch nicht abgesichert. Die Absicherung wurde mittels Bankgarantie vorgenommen.

Die Anmeldung sämtlicher Ansprüche ist bei sonstigem Anspruchsverlust innerhalb von 8 Wochen ab Eintritt einer Insolvenz beim Abwickler (Europäische Reiseversicherungs AG, Kratochwjlestraße 4, A-1220 Wien, Tel. +43/1/50 444 00, Fax +43/1/319 93 67), E-Mail: info@europaeische.at, vorzunehmen.